Solidarität in der Krise!

VIF hat die Versandkosten gesenkt und liefert ab einem Bestellwert von 69 € versandkostenfrei in der gesamten Bundesrepublik Deutschland.
(gilt nur für Privatkunden, solange die Coronakrise anhält).

Den Vorteil der Senkung der Mehrwertsteuer von 19% auf nun 16% geben wir zu 100% an unsere Kunden weiter. Daher werden Sie ungewohnt "krumme" Preise in unserem Shop finden.
Das reduziert nur den Preis, aber nicht den Genuss!

Pinot Noir Liedwein 2011
Una voce poco fa
Jürgen von der Mark-BIO DBM13N11R

Artikelnummer: DBM13N11R
Produzent: JÜRGEN VON DER MARK, Bad Bellingen
Alkoholgehalt: 13,5% vol.
Allergene: enthält Sulfite
Gebiet/Land: Baden, Deutschland
Sorte: fasswein, Rotwein
Trinken bis: 2021
Inhalt/Menge: 0,75 L
Passt zu: Rindfleisch, Lammfleisch, Bratfleisch oder lang geschmortes Fleisch,
29,95 €
25,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
34,60 € / Liter

Der Jahrgang 2011 war ein hervorragender Jahrgang für Rotweine. Auch wenn die Erntemenge klein war, die Qualität ist hervorragend. Entsprechend bedeutungsvoll ist auch der Liedname: "Una voce poco fa" ist eine Arie aus Rossinis "Der Barbier von Sevilla". Lebhaft, mit viel Schwung und Begeisterung auslösend singt auch der Wein in höchsten Tönen voller Pathos das Lied vom Verehrer. Wer sich daran nicht erfreuen kann, dem ist nicht zu helfen.


JÜRGEN VON DER MARK, Bad Bellingen

Infos
Nach 6 Jahren als Flying Winemaker ist der studierte Geisenheimer Jürgen von der Mark seit dem Jahr 2000 als beratender Önologe im südlichen Baden tätig. Als sich ihm 2003 die Gelegenheit bot, am Tuniberg bei Freiburg eine alte Spätburgunder-Anlage mit 35-jährigen Reben zu pachten, war die Basis für den Traum vom eigenen Wein gefunden. Diese wurde 2004 um eine zweite Altanlage erweitert, heute hat Jürgen von der Mark, übrigens Deutschlands erster Master-of-Wine, 8 Hektar Reben.
Klein, aber fein, lautet die Devise: Fasziniert von burgundischen Vorbildern strebt Jürgen von der Mark Weine mit Balance und Finesse an. Die Grundlagen hierfür legt er im Weinberg: Je besser das Traubenmaterial, umso weniger Einflussnahme ist nötig. Daher liegt das Hauptaugenmerk auf optimaler Weinbergsarbeit, biologischer Weinbau ist eine Selbstverständlichkeit. Die Vinifikation erfolgt unter der Maxime minimaler Intervention, auf die Zugabe von Hefen, Bakterien oder gar Enzymen wird komplett verzichtet. Nach dem Barriqueausbau wird der Wein ungeschönt und unfiltriert abgefüllt.
Jürgen von der Mark benennt seine besten Weine nach Liedern, die im Charakter dem Wein entsprechen.
3 Trauben und Aufsteiger im Gault-Millau 2017: "Die ungemein charaktervollen und vielschichtigen Pinot Noirs nötigen nicht nur den allergrößten Respekt ab, sondern begeistern uns."

Schnäppchen
VO Riesling 2017
Gutswein feinherb
von Othegraven - Saar

mehr Infos

Unsere Partner

 VINUM WineTradeClub   wein-plus