Frank Roeder mit dem Riesling-Förderpreis 2010 ausgezeichnet

30.03.2010

Anlässlich der diesjährigen Prowein in Düsseldorf zeichnete der Verein PRO RIESLING e.V. Frank Roeder mit dem Riesling-Förderpreis 2010 aus. Der PRO RIESLING e.V. verleiht diesen Preis an Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise um die Förderung des Rieslings verdient gemacht haben. Die Vorschläge für die Preisvergabe kommen aus den Reihen der Mitglieder der Vereinigung PRO RIESLING und den Gesellschaftern der GmbH.

Frank Roeder findet sich damit in einem illustren Kreis von Fachjournalisten (wie etwa Stuart Pigott), Sommeliers (wie etwa Nathalie Lumpp oder Kai Schattner), Gastronomen (wie etwa Christina Fischer) und Fachhändlern wieder, die sich intensiv mit dem Thema Riesling auseinander setzen und die Weine aus Deutschlands edelster Traube fördern.

Frank Roeder erhält den Riesling-Förderpreis 2010In seiner Laudatio hob Claus Piedmont, VDP-Winzer von der Saar und stellvertretender Vorsitzender des Vereins (im Foto rechts), bei der Verleihung der 21. Ausgabe des Riesling-Förderpreises nicht nur die Verbundenheit des Saarländers Frank Roeder mit der Saar und damit einer genussorientierten Lebensansicht hervor, sondern er unterstrich auch die Lernbereitschaft und unermüdliche Neugier des Preisträgers.
Frank Roeder hatte das Thema seiner Dissertation zur Erlangung des Master of Wine Titels der Region Mosel und den Auswirkungen des Klimawandels mit besonderem Blick auf den Riesling gewählt.


Die Kompetenz des Geschäftsführers der VIF GmbH in Völklingen wird nicht nur durch den Titel Master of Wine unterstrichen, sondern kann von den Kunden vor Ort täglich erlebt werden. Die Begeisterung des Fachhändlers für deutschen Riesling überträgt sich in den Beratungsgesprächen oder in zahlreichen Seminaren auf die Interessenten. Von der phantastischen Vielfalt des Rieslings können sich die Kunden durch ein breites Verkostungsangebot persönlich überzeugen.

Die anderen Preisträger waren in der Kategorie Publizisten Albert de Jong aus den Niederlanden und in der Kategorie Sommeliers Gunnar Tietz vom Restaurant "first floor" in Berlin.

« zurück
© Developed by CommerceLab
?>