Neu bei VIF: Riesling-Sekt von der Saar in Spitzen-Qualität

05.01.2011

Die Saar-Sekte nehmen eine außergewöhnliche Stellung in der Welt schäumender Weine ein. Insbesondere Riesling-Sekte werden in vielen Top-Restaurants als Haus-Aperitif angeboten. Nun hat Johannes Peters einen brillianten Sekt  erzeugt, der mit präziser Frucht, glasklaren Aromen und einer phantastischen Filigranität glänzt.

Die Weine von Johannes Peters gehören schon seit vielen Jahren zu den beliebtesten und meist verkauften in unserem Sortiment. Nun hat Johannes einen neuen Sekt kreiert, der uns vom ersten Schluck an begeistert.

Durch das kühle Klima an der Saar reifen die Trauben dort langsamer als z.B. an der Mosel. Die Grundweine haben daher eine erfrischende Säure und bleiben niedrig im Alkohol. Da der Riesling hier auf mineralienreichen Schieferböden wächst, glänzen die Weine trotz ihrer schlanken Struktur mit expressiver Mineralität. Diese kommt auch im Sekt von Johannes Peters voll zur Geltung.

Schon der intensive Duft mit seinen glasklaren Pfirsich-Aromen animiert zum Probieren. Am Gaumen dann wiederum sehr präzise, brillante Frucht, etwas Apfel im Auftakt, dann immer stärker Weinbergspfirsich, begleitet von einer dezenten, sehr gut eingebundenen, erfrischenden Säure, mit viel Spiel, Rasse und Klasse. Die feine Perlage zeigt auch am Gaumen die Eleganz, wie sie nur bei erstklassigen Schaumweinen zu finden ist. Herrlich langes Finale!.

Einführungspreis 10,95 €

« zurück
© Developed by CommerceLab
?>