Weingut Rainer Sauer steigt in den VDP auf

01.10.2010

Als wir vor drei Jahren das Weingut Rainer Sauer neu in unser Sortiment eingliederten, waren wir begeistert nicht nur von der superben Qualität der Weine, sondern auch von der Dynamik und der Leidenschaft, mit der Rainer Sauer und sein Sohn Daniel den Betrieb nach vorne brachten. Uns war klar: Hier wird es weitere Verbesserungen geben und man wir noch viel Gutes von den beiden Klasse-Winzern hören. Nun ist es soweit: Die Aufnahme in den VDP - die Vereinigung Deutscher Prädikatsweingüter - bestätigt den eingeschlagenen Weg der kontinuierlichen Qualitätsverbesserung.

Herzlichen Glückwunsch, Familie Sauer!

"Es ist für uns eine große Ehre und eine Anerkennung unseres Qualitätsstrebens, in den Kreis der führenden deutschen Winzer aufgenommen zu werden. Die Mitgliedschaft im VDP ist gleichzeitig ein Ansporn, in unserem Bemühen die bestmöglichen Weine zu erzeugen nicht nachzulassen. Die großen Stellschrauben haben wir vor Jahren richtig eingestellt, nun geht es an die Feinjustierung." So Daniel Sauer in einer ersten Reaktion.

Wir sind uns sicher, dass die Weine - so schön und nahezu perfekt sie sich heute schon präsentieren - weiter verbessert werden. Daniel experimentiert schon seit einigen Jahren mit der Umstellung auf biodynamischen Anbau und hat inzwischen sogar eine Parzelle komplett biodynamisch bewirtschaftet. Der daraus erzeugte Wein weist noch mehr Individualität, Charakter und Persönlichkeit auf, als es die wunderschönen Silvaner ohnehin bereits tun.


VIF zeigt ganz offensichtlich ein gutes Gespür für Neuentdeckungen. Das Weingut Rainer Sauer ist nun schon das dritte Weingut aus dem Sortiment von VIF, das nach Neulistung in den VDP aufgenommen wurde. So geschehen auch bei Gerhard Gutzler (Rheinhessen) und Clemens Busch (Mosel).

« zurück
© Developed by CommerceLab
?>