Wein des Monats Februar: 2012 Mâcon La Roche Vineuse

30.01.2014

Aus Singapur - vor spektakulärer Kulisse - stellt Master of Wine Frank Roeder den Wein des Monats Februar vor: Der 2012 Mâcon La Roche Vineuse ist ein vollmundiger weißer Burgunder, der eindrucksvoll das Vorurteil widerlegt, dass gute Burgunder teuer sein müssten. Sicher gibt es viele Weine, die diesem Vorurteil entsprechen, doch der La Roche Vineuse ist gut und günstig! Das muss man mit der Wahl zum Wein des Monats honorieren.

Hier geht es zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=l1jpp5cbWCI

Er stammt aus dem südlichen Burgund, dem Mâconnais, ein echtes Weißweinparadies! Wie im berühmteren nördlichen Teil, der Côte d'Or, herrscht auch hier die Chardonnay-Traube vor. Aus ihr werden im Mâconnais sehr attraktive Weine erzeugt, die allerdings deutlich weniger kosten.
Die Vignerons des Terres Secrètes sind ein Zusammenschluss von 120 Winzern, die zusammen rund 950 Hektar Rebfläche bewirtschaften. Davon sind zwei Drittel mit Chardonnay bepflanzt. Ursprünglich waren es drei Kellereien, die die Zeichen der Zeit erkannt hatten und sich 1998 nach dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" zusammen geschlossen hatten. Der Respekt vor dem Terroir, eine nachhaltige Bewirtschaftung und die klare Fokussierung auf die Qualität kennzeichnen die Arbeit der Winzer. Kein Wunder also, dass die Winzer dieser Gruppierung nicht nur stolz auf ihre Herkunft, sondern auch auf die Erfolge mit ihren Weinen sind.

Der 2012 Mâcon La Roche Vineuse überzeugt vom ersten Moment: Die hochwertige Flasche in sehr schöner Ausstattung sieht nicht nur gut aus, sie fühlt sich auch prima an. Schon der opulente Duft nach gelben Früchten und Cox Orange Apfel weist auf einen attraktiven Wein hin. Sehr gehaltvolle, saftig anmutende Frucht nach Orangen und Aprikosen mit viel Schmelz und delikater Würze, untermalt von einer leichten Mineralität, die von den kalkhaltigen Böden um den Ort La Roche Vineuse stammt. Viel Spiel im erstaunlich langen Finale.Vorschaubild Wein des Monats Februar 2014

Das Konzept für den Videoblog wurde zusammen mit dem Werbefilmstudio framekit entwickelt (www.framekit.de). Das junge Unternehmen ist Spezialist für Image-, Produkt- und Unternehmensfilme. Die von mir (also Frank Roeder) selbst aufgezeichneten Videos werden von framekit geschnitten und zum fertigen Film bearbeitet.

« zurück
© Developed by CommerceLab
?>