Hamstern in Neuseeland: Ein unvergessliches Erlebnis!

17.04.2015

Lebensmittel in der freien Natur sammeln (hamstern), von Spitzenköchen zubereiten lassen und zusammen mit gereiften Spitzenweinen genießen! Das ist das North Canterbury Foraging Event, das wir auf unserer Neuseeland-Reise erleben durften. Schauen Sie sich dieses traumhafte Erlebnis im Video an: Das macht gute Laune und richtig Appetit auf das Land, die coolen Leute, die großartigen Weine und das leckere Essen.

Hier geht es zum  North Canterbury Forage video: https://vimeo.com/124989478

Forageing? Ich gebe zu, diesen Begriff zuvor noch nie gehört zu haben. Das Prinzip ist ganz einfach: Die Winzer von North Canterbury (Waipara) haben ihre besten Kunden (Weinhändler, Journalisten, Retsuarantfachleute, Köche) eingeladen, einen Tag gemeinsam zu verbringen.

The Voice of Riesling

Los ging es bereits morgens um 8 Uhr im Weingut Pegasus Bay. Die rund 60 Teilnehmer wurden in Gruppen aufgeteilt, und jede Gruppe hatte eine Aufgabe zum Sammeln von Lebensmitteln in freier Natur zu bewältigen: Einige fuhren mit dem Boot aufs Meer hinaus um zu angeln, andere sammelten an der Felsenküste Muscheln und Krustentiere, die nächste Gruppe musst Obst besorgen, andere Salat, Kräuter und Gemüse.

Die Gruppe, mit der meine Frau Anne und ich unterwegs waren, fuhr zunächst an einen Salzwasser-Creek, wo wir Seespargel und Salzspinat sammelten. Dann ging es zu einem Imker, der uns Honigwaben überließ. Am Straßenrand sammelten wir Alfalfa, Kräuter, Dill, Tomaten, Mirabellen, Pflaumen, Äpfel, Susinen und, und , und.

Der Höhepunkt war dann die Trüffelsuche. In einem Seitental hat ein Farmer einen Trüffelwald, und sein Hund Rosie ist ein waschechter Trüffelhund. Jedesmal wenn er einen Trüffel erschnupperte, bekam er ein Leckerli und suchte begeistert nach weiteren Trüffeln. So konnten wir acht große Trüffel einhamstern.

Menü North Canterbury Forageing EventGegen 15 Uhr trafen sich die Gruppen auf der Black Estate Winery, zu der ein großes Restaurant gehört. Sinnigerweise THE VOICE OF RIESLING genannt. Alle zeigten Ihre Funde (siehe Foto), die Köche waren begeistert. Sie teilten die Lebensmittel auf und begaben sich an die Arbeit.

Die kreativen Spitzenköche zauberten ein Menü der Extra-Klasse: Hummerragout mit Mais, Wildtatar mit Holunder, geräuchertem Aal und Flachsbrot, Abalone, Wildschulter mit Trüffel auf Linsen, Fisch im Algenblatt und und und. Großartig! Einfach Köstlich! Genial!

Dazu reichten die Winzer gereifte Spitzenweine, die auf höchst eindrucksvolle Wiese belegten, dass Weine aus Neuseeland sehr wohl gut reifen können, dass Riesling in North Canterbury das Herz der Riesling-Produktion Neuseelnads ist, und vor allem dass gutes Essen und guter Wein Menschen der unterschiedlichsten Nationen und Kulturen zusammen bringt.

Kann es etwas Schöneres geben?

North Canterbury Foraged Dinner Winelist

 

 

 

 

Sie wollen mehr über Neuseeland erfahren? Siehe auch WEINE AUS NEUSEELAND; EINE ENTDECKUNSREISE (1)

Text und Fotos: Frank Roeder MW

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

North Canterbury Foraged Dinner


« zurück
© Developed by CommerceLab
?>