111 Geschäfte in Saar-Lor-Lux, die man erlebt haben muss

20.06.2015

Einkaufen abseits der üblichen Einkaufsmeilen, Shopping- oder Outlet-Center lockt die Region Saar-Lor-Lux mit höchst individuellen, persönlichen und originellen Geschäften, die Lebensfreude und Genuss, Skurriles und Einzigartiges bieten und so das Einkaufen zu einem Erlebnis werden lassen. Im neuen Buch "111 Geschäfte in der Region Saar-Lor-Lux", die man erlebt haben muss" wird natürlich auch der Weinhandel VIF vorgestellt.

Der emons: - Verlag hat mit der Reihe 111 Orte eine hoch attraktive Serie von originellen Ratgebern geschaffen, die weltweit Empfehlungen gibt zum Shoppen, zum Essen, zum Genießen, zum Staunen. Inzwischen gibt es 190 Führer aus dieser Serie. Im Juni erschien nun das neueste aus der Region Saar-Lor-Lux.

Die Autorin Kristina Scherer hat zusammen mit dem Fotografen Frank Siegwarth einen ungewöhnlichen Shopping-Guide erstellt, der überzeugt: "Abseits der Einkaufsmeilen lockt die Region Saar-Lor-Lux mit unterschiedlichen Attraktionen: Traditionshäuser, die weit über die regionalen Grenzen hinweg ein großes Renommee genießen, individuelle Ladenkonzepte, außergewöhnliche Inhaber, Beständiges, Originelles, Skurriles. Ob Saarbrücken mit seinen vielen kleinen Szene-Vierteln, wo sich so manch kulinarisches und künstlerisches Kleinod findet, oder Trier, die älteste Stadt Deutschlands, die vor historischer Kulisse mit Unikaten vielversprechender Designer aufwartet: Diese Gegend bietet erstklassige Shopping-Adressen für alle Ansprüche."

Das Buch ist zum Preis von 14,95 € im etablierten Buchhandel, bei Amazon und bei VIF in Völklingen erhältlich.

Übrigens: VIF ist der einzige reine Weinhandel, der in diesem Buch vorgestellt wird, und der einzige Winzer ist die Domaine Alice Hartmann aus Luxemburg, die in Deutschland von VIF vertreten wird.

« zurück
© Developed by CommerceLab
?>