News


04.02.2012

Was ist ein Kultwein?

Es gibt Weine, die sich in punkto Begehrtheit einen Status erobert haben, den andere Weine nie erreichen werden: Kultstatus. Diese Kultweine wecken Begehrlichkeiten, sie sind gesucht, oft rar, und man kommt nur schwer an sie ran. Ob Petrus aus Bordeaux, L'Ermita von Alvaro Palacios, eine Scharzhofberger Trockenbeerenauslese von Egon Müller, der Grange von Penfolds, Screaming Eagle aus Kalifornien oder Incognito aus Portugal. Versuchen Sie doch mal, diese Weine in größerer Menge zu kaufen: Ein schier unmögliches Unterfangen?!



21.01.2012

Château Petrus: Was ist dran am Kult?

Er ist einer der angesehensten und gesuchtesten Weine der Welt, und damit auch einer der teuersten. Unter einem vierstelligen Euro-Betrag ist ein Petrus kaum zu haben. Château Petrus geniesst Kultstatus. Dieser gründet in erster Linie auf der Langlebigkeit der Weine, noch heute bereiten die 1900er oder 1947er großen Genuss. Relativ häufig wird die Traumnote von 100 Punkten gezogen! Sind das dann tatsächlich Traumweine, deren Genuss paradiesisch ist und den Geniesser in den Weinhimmel aufsteigen lässt? Fragen Sie mal Menschen, die einen Petrus getrunken haben. Viele berichten von enttäuschenden Erlebnissen. Was ist also dran am Kult?








22.12.2011

Dankeschön!



© Developed by CommerceLab
?>