News





28.12.2013

Dankeschön!





12.12.2013

Aus dem Leben eines Winzers (4): Kreativität hilft auch im Weinberg

Letztes Jahr hatten wir an dieser Stelle über ESCA berichtet, die große Gefahr für Deutschlands Weinberge. Diese Krankheit befällt zunehmend mehr Rebstöcke, ein Gegenmittel ist nicht bekannt. Einzig das Rausreißen der befallenen Stöcke gilt als wirksame Maßnahme, um die noch nicht befallenen Reben zu schützen und eine Übertragung zu vermeiden. Das ist mühselige Knochenarbeit, es sei man ist so kreativ wie unser Winzer Johannes Peters von der Saar.





© Developed by CommerceLab
?>