News


16.12.2015

Burgund vom Feinsten:
Joseph Drouhin ist NEU bei VIF

Die Faszination Burgund hat viele Facetten. Doch unzählige Appellationen, eine unübersichtliche Erzeugerstruktur und das hohe Preisgefüge machen es einem Einsteiger nicht gerade leicht, dieses hoch komplexe Weingebiet zu verstehen. Kenner und Fachleute sind sich hingegen einig: Wenn es um Pinot Noir und Chardonnay geht, setzt das Burgund immer noch Maßstäbe, an die andere Gebiete nicht heran reichen. Und innerhalb des Burgund gibt es Betriebe, die Maßstäbe setzen. Dazu gehört definitiv die Domaine Joseph Drouhin in Beaune. VIF ist froh und stolz darauf, in den Kreis der privilegierten Partner dieses Musterbetriebes aufgenommen worden zu sein.


09.12.2015

VIF - Kunstpreis 2016: Der Countdown läuft

Seit 1998 ziert jedes Jahr ein neues Kunstwerk den Katalog von VIF. Jedes einzelne davon war Sieger des europaweit ausgeschriebenen VIF Kunstpreises. Jetzt ist es wieder soweit: Die Ausschreibung läuft. Der neue, verlängerte Einsendeschluss ist der 15. Januar 2016. Angesprochen werden alle Kunstschaffenden der Bereiche Malerei, Fotografie, Bildhauerei oder Grafik. Die Technik ist freigestellt. Der thematische Bezug zu Wein sollte erkennbar sein.


01.12.2015

Frank Roeder MW schreibt in der neuen VINUM-Ausgabe

In der Carte Blanche von VINUM - Europas führendes Magazin für Weinkultur - schreiben Persönlichkeiten aus der Weinszene über ein Thema, das sie freut oder aufregt, inspiriert oder nervt. In der Ausgabe Dezember 2015 schreibt Frank Roeder MW über den "Relativen Wert eines Weines". Darin macht er sich für kleine Weine stark, die es schwer haben, in den bestehenden Bewertungssystemen überhaupt wahrgenommen zu werden. "Muss das so sein?" fragt er und stellt eine alternative Bewertung vor.


01.12.2015

Wein des Monats Dezember: Sestal - der perfekte Festtagswein

Klingt wie ein Märchen, ist aber keins: Als die Familie de Waal aus Hamburg im Jahre 2000 die Finca Ses Talaioles im Osten der Insel erwarb, wollte sie ein traditionelles mallorquinisches Landgut wieder beleben. Dabei entwickelte sich schnell die Vision, auf dem 100 Hektar großen Areal auch Reben zu pflanzen, um einen großen Rotwein zu produzieren, der dem Charakter der Landschaft entspricht.


23.11.2015

Barriques aus Edelstahl?

Barriques, das sind diese kleinen Eichenholzfässer mit einem Fassungsvermögen von 225 Liter, die bei der Erzeugung von Spitzenweinen häufig eine wichtige Rolle spielen. Es gibt sie aus den unterschiedlichsten Holzsorten, meistens werden sie aus amerikanischer oder französischer Eiche hergestellt. Aber haben Sie schon einmal ein Barrique aus Edelstahl gesehen? Sieht utopisch aus, und auch der Sinn erschließt sich nicht sofort. Samuel Delafont aus dem Languedoc verwendet sie seit einigen Jahren, mit großem Erfolg.


20.11.2015

Eine verrückte Geschichte als Geburt eines Kultweins

Nur wenige Weine haben mich je so berührt wie die beiden Mas de Daumas Gassac. Um den Geheimnissen dieser Kultweine auf die Spur zu kommen ist ein Besuch vor Ort unumgänglich. Also mache ich mich auf den Weg zu einem der berühmtesten Weingüter des Languedoc - Mas de Daumas Gassac . Basile Guibert, der jüngste Spross der Eigentümer-Familie Guibert empfängt mich an einem sonnigen Tag im September. Die Lese ist in vollem Gange, und dennoch nimmt er sich viel Zeit, um mir alle Besonderheiten der großartigen Weine dieser Ausnahme-Domaine zu erklären und zu zeigen. Los geht es dorthin, wo alles begann.


19.11.2015

Aus dem Leben eines Winzers (9): Nach der Lese ist vor der Lese

Nach dem Herbst ist vor dem Herbst. In regelmässigen Abständen berichtet uns Johannes Peters, Winzer an der Saar, aus dem Arbeitsleben eines Winzers und erklärt mit anschaulichen Beschreibungen und guten Fotos, was das ganze Jahr über in Weinberg und Keller so alles zu tun ist. Diesmal geht es um das Thema Bodenpflege: "Die Lese ist seit einigen Wochen beendet und die Moste vergären ganz nach Plan im Keller. Der Ertrag beim Riesling ist wegen der Trockenheit im Sommer leider etwas bescheiden ausgefallen. Dafür sind wir sehr zufrieden mit den erzielten Qualitäten...


02.11.2015

Wein des Monats November: Petalos del Bierzo

Ein Geniestreich von Spaniens berühmtestem Winzer, Alvaro Palacios: Der Petalos stammt aus der Region Bierzo. Diese liegt in der kühen Nordwest-Ecke Spaniens, an der Grenze zu Galizien. Dort wurde zwar schon vor Jahrhunderten Wein angebaut, den die Pilger auf dem Jakobsweg zu schätzen wussten. Doch dann geriet dieses Weinbaugebiet in Vergessenheit. Bis Alvaro Palacios dort eine ähnliche Entwicklung einleitete, wie ihm das schon im Priorat Anfang der 90er Jahre gelang.


30.10.2015

Ein Jahrhundert Châteauneuf-du-Pape in einer Probe

Schöne Weinproben haben alle Wein-Interessierten schon mehrfach erlebt. Man hat seinen Spaß daran, erfreut sich an den delikaten Tropfen, und vieles behält man in bester Erinnerung. Unvergesslich sein wird diese Châteauneuf-du-Pape Probe, die eine Retrospektive über mehr als 100 Jahre bot. Zwanzig außergewöhnliche Châteauneuf-du-Pape, Meisterwerke aus den zehn zurück reichenden Dekaden, sorgten bei allen Teilnehmern für grenzenloses Staunen, Begeisterung unvergessliche Wein-Erlebnisse!


27.10.2015

Rezept des Monats: Osso Buco - geschmorte Kalbshaxe

Der November bietet vielfältige herbstliche Speisen. Hier bei uns im Süden ist das traditionelle Schlachtfest eine Attraktion, und die Martinsgans erfreut sich größter Beliebtheit. Auch Wild steht nun oft auf der Speisekarte. Mein Lieblingsgericht in dieser Zeit ist jedoch ein Klassiker der italienischen Küche: das Osso Buco – vereint es doch mediterrane Aromen mit einem kräftigen Fond, ohne zu schwer zu wirken. Und dazu empfehle ich - im Gegensatz zu vielen Sommeliers - einen Weißwein!



© Developed by CommerceLab
?>