News


10.02.2017

21 Burgunder aus neun Jahrzehnten: Unvergleichliche Spitzenprobe!

Es gibt Momente im Leben, die sich selbst den anspruchsvollsten, erfahrensten und enthusiastischsten Weinliebhabern ein Leben lang so sehr in ihr Hirn einprägen, dass sie diese Glücksmomente jederzeit - auch mit jahrelangem Abstand - en Detail abrufen können und in Entzücken schwelgen. Solche Momente hatte ein Gruppe von 14 Liebhabern großer roter Burgunder Anfang Februar bei der spektakulären Verkostung von 21 phantastischen Weinen aus neun Jahrzehnten! Ja, richtig gelesen: 9 Jahrzehnte. Aus den zwanzigern, dreißigern, vierzigern, fünfzigern, sechzigern, siebzigern, achtzigern, neunzigern und der 2000er-Dekade. mehr Infos


02.02.2017

Excellence Brut ist der Crémant des Jahres der Weinwirtschaft

Jahr für Jahr kürt die Weinwirtschaft - die wichtigste Branchenzeitschrift für Wein - die erfolgreichsten Weine des Jahres in jeder Kategorie. Dabei geht es nicht um den reinen Absatzerfolg, sondern in erster Linie um die reine Produktqualität. Sozusagen die Quintessenz des deutschen Weinmarktes. Zum zweiten Mal in Folge hat in der Kategorie Crémant der Excellence Brut von Bouvet Ladubay den ersten Platz belegt. Das freut VIF besonders, denn exakt dieser Crémant wurde von uns zum Wein des Monats Februar gewählt!


01.02.2017

Gernot Hain gewinnt den Riesling-Cup des FEINSCHMECKER

Schon lange wird er als Geheim-Tipp gehandelt, jetzt steht er erstmals im bundesweiten Rampenlicht. Gernot Hain gewinnt mit seinem 2015 Riesling *** Piesporter Goldtröpfchen trocken den Riesling-Cup 2016 des FEINSCHMECKER. In der aktuellen Ausgabe Februar 2017 stellt das Gourmet-Magazin die 16 besten trockenen Rieslinge des Jahrgangs 2015 vor. Die Überraschung: Nicht nur der Sieger kommt von der Mosel, sondern gleich fünf weitere Moselaner waren unter den 16 Finalisten.


13.01.2017

98 Punkte für Flaccianello 2013: Nie war er so gut wie heute

Flaccianello Superstar! Nie zuvor war ich so elektrisiert vom Flaccianello wie bei meiner ersten Verkostung des Flaccianello 2013 im letzten April. Auf der Vinitaly stellte mir Giovanni Manetti seinen Flaccianello aus dem eher schwierigen Jahrgang 2013 vor, der mich im ersten Moment sprachlos machte. Denn eine solche Fokussiertheit, solch geschliffene Tannine und solch gebändigte Kraft hatte ich bei diesem Jahrgang nicht erwartet. Jetzt hat er von Parker sagenhafte 98 Punkte erhalten.


04.01.2017

Das Beste nach dem Feste sind die Reste

Das Neue Jahr beginnen wir mit einem Preisfeuerwerk bei den Schnäppchen, und bedanken uns mit satten Rabatten bei unseren Kunden für Ihre Treue! Wir wünschen Ihnen auf diesem Wege alle Gute in 2017, mit reichlich Gesundheit, Glück und Frohsinn, Erfolg und Gelassenheit. Für viel Genuss in flüssiger Form sorgen wir mit diesem Angebot, denn weit mehr als 100 Positionen haben wir nach unserer Inventur noch einmal drastisch reduziert. Schnelles Zugreifen lohnt sich, denn wer zuerst bestellt spart am meisten.


31.12.2016

Wein des Monats Januar: 2014 Mas Collet von Celler de Capçanes (Spanien)

Ein Hoch auf die Garnacha-Rebe! In Frankreich Grenache, in Spanien Garnacha oder in Katalonien Garnatxa genannt, glänzt diese Rebsorte besonders im Priorat und Montsant mit Weinen von betörender Fleischigkeit und beeindruckender Tiefe. Sie bildet den Hauptbestandteil in unserem Wein des Monats, dem 2014er Mas Collet von Celler de Capçanes. Deren deutscher Kellermeister Jürgen Wagner gelingt es seit Jahren, mit diesem Wein unsere Gaumen zu betören.


23.12.2016

Kollektion des Jahres für Loewen im falstaff 2017

"Erfolgreich durch Vergangenheit" titelt der falstaff in seinem Weinguide Deutschland 2017 und zeichnet das Weingut Carl Loewen an der Mosel aus mit der Kollektion des Jahres. Chefredakteur Ulrich Sautter preist in diesem Weinführer besonders den Jahrgang 2015: "Was unsere Winzer mit Fleiß und Können in Flaschen gefüllt haben, macht den Alltag zum Sonntag und den Sonntag zu einer feier der Lebensfreude."  Eine Hymne auf die spektakulären Weine des Weinguts Loewen ist der Bericht des Autors Axel Biesler.


13.12.2016

Champagne-Winzer des Jahres 2017: Bruno Paillard

Der wichtigste französische Weinführer, der Guide Hachette, hat in seiner Ausgabe 2017 unseren Champagner-Produzenten Bruno Paillard zum Winzer des Jahres gekürt. Dies ist nun schon die zweite Auszeichnung dieser Art, nachdem der FEINSCHMECKER Bruno Paillard zum ersten Mal einen Winzer aus der Champagne zum Winzer des Jahres gekürt hatte. Herzlichen Glückwunsch, Bruno! Hier finden Sie den kompletten, aus dem Französischen übersetzten Artikel.


30.11.2016

Philippe Starck Champagne Roederer: Première bei VIF

Louis Roederer ist seit 1819 in Familienbesitz und somit eines der letzten unabhängigen Champagnerhäuser. Der Leiter Frédéric Rouzeau gilt als einer der kreativsten Köpfe der Champagnerwelt. Zusammen mit dem Designer Philippe Starck hat er einen der faszinierendsten Neu-Champagner geschaffen. Nur eine kleine Zahl der besten Weinhändler Deutschlands darf dieses Unikat "avant Première" vorstellen. VIF gehört dazu! Jetzt können Sie dieses großartige Weihnachtsgeschenk bestellen!


26.11.2016

Die phantastischen Weißweine der südlichen Rhône

Von der südlichen Rhône kennt man in erster Linie kraftvolle bis wuchtige, mächtige bis grandiose Rotweine wie etwa Vacqueyras, Gigondas oder Châteauneuf-du-Pape. Weitaus weniger bekannt ist, dass auch die Weißweine der südlichen Rhône extrem spannend, interessant und hochkomplex sein können. Oder wussten Sie, dass es von dort auch Weißweine mit 100 Parker-Punkten gibt? Eben! Diese Vielfalt kennen zu lernen und  zu ergründen, wie grandios diese Weißweine sind war das Ziel einer galaktischen Probe von 21 Weißweinen der südlichen Rhône. Ein Spektakel mit drei Vertikalen und einem atemberaubenden Finale!



© Developed by CommerceLab
?>