La Clape rouge 2015
AOP Côteaux de Languedoc
Samuel Delafont FGD31N15R

Artikelnummer: FGD31N15R
Produzent: SAMUEL DELAFONT, Alès
Alkoholgehalt: 14,0 % vol.
Allergene: Enthält Sulfite
Gebiet/Land: Languedoc-Roussillon, Frankreich
Sorte: fasswein, Rotwein
Trinken bis: 2025
Inhalt/Menge: 0,75 L
Passt zu: Lammfleisch, Bratfleisch oder lang geschmortes Fleisch, Käse,
19,50 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
26,00 € / Liter

Aus 75% Mourvèdre und 25% Syrah entsteht ein kompakter, kraftvoller, von dunklen Beeren geprägter Wein. Der zwölfmonatige Ausbau erfolgt zur Hälfte in Barriques aus französischem Eichenholz, zur Hälfte in Edelstahl-Barriques. Diese Kombination verleiht ihm eine komplexe Struktur, die dank seiner Mineralität im Zusammenspiel mit der dunkelbeerigen Frucht (Cassis, Brombeeren und Heidelbeeren) ein höchst interessantes, komplexes Aromenspiel am Gaumen vollführt. Fleischiges, delikates, lange anhaltendes Finale. Großes Potenzial!


SAMUEL DELAFONT, Alès

Infos
Er bezeichnet sich selbst als Artisan - Négociant, also Handwerker und Händler: Samuel Delafont, der seit vielen Jahren als Agent für diverse südfranzösische Winzer arbeitet, hat seine Passion und Leidenschaft in ein ehrgeiziges Projekt gesteckt: Seine eigenen Weine, möglichst individuell und seinem persönlichen Idealbild der jeweiligen Terroirs entsprechend sollten sie sein. Das ist ihm gelungen! Seine detaillierte Kenntnis um den grandiosen Landstrich zwischen Nîmes und Perpignan und die Freundschaft zu den besten Winzern ermöglichten es, Traubenmaterial ausgewählter kleiner Parzellen von besten Lagen und Erzeugern in einem eigenen Keller auszubauen. Samuels Passion und Detailversessenheit ließen Weine von großer Ausdruckskraft und Persönlichkeit entstehen: höchst individuelle Tropfen, die für internationale Aufmerksamkeit sorgen, und uns auf Anhieb begeisterten.
http://www.delafont-languedoc.fr
Schnäppchen
Merlot Riserva Siebeneich 2014
DOC Praedium Selection
Schreckbichl-Colterenzio, Südtirol

mehr Infos

Unsere Partner

 VINUM WineTradeClub   wein-plus