Deep Blue 2016
trocken
Weingut Tesch - Nahe DNT32N16O

Artikelnummer: DNT32N16O
Produzent: WEINGUT TESCH, Langenlonsheim
Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
Allergene: Enthält Sulfite
Gebiet/Land: Nahe, Deutschland
Sorte: Rosé
Trinken bis: 2021
Inhalt/Menge: 0,75 L
Passt zu: Fisch, Muscheln, vegetarische Gerichte,
12,95 €
10,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
14,60 € / Liter
Ausverkauft

Ein Wein, der in keine Schublade passt: Er ist kein Rosé, aber auch kein Blanc de Noir. Aus Spätburgunder-Trauben, die auf Muschelkalkböden wachsen. Tatsächlich findet man in diesem Terroir unzählige Muschel-Sedimente und Haifischzähne. Ein heller Wein mit dezenter Rosa-Robe. Ein gehaltvoller Wein, aber alles andere als schwer. Kein Leichtgewicht, sondern mit enormem Tiefgang. Ein Wahnsinns-Wein, wie man ihn nur selten findet. Expressiv in seiner Mineralität, ohne laut zu sein. Rockt am Gaumen, kitzelt die Nerven, und dennoch ungemein trinkig, stimmig, schön. Kult!


WEINGUT TESCH, Langenlonsheim

Infos
Wie rettet man ein Weingut? Indem man radikal alles anders macht: Gegen den Trend nur komplett durchgegorene Weine erzeugt, sich beschränkt auf nur noch drei Rebsorten, eine völlig neue Kommunikation zu den Kunden aufbaut! Martin Tesch hat mit dieser Umstellung des Familienweingutes eine harte Zeit durchlebt, ist sich dabei selbst treu geblieben, hat seine Linie konsequent weiter verfolgt und weiter entwickelt. Ein Riesen-Erfolg! Dazu gehörte auch etwas Glück: Zum Beispiel dass die Rock-Band "Die Toten Hosen" Spaß an seinem Wein und seiner Kommunikation fanden, und sich selbst einen Wein gestalten ließen (Weißes Rauschen). Oder dass der Gitarren-Hersteller Gibson mit Tesch eine "Rolling-Riesling-Show" quer durch Deutschland veranstaltete. Martin Tesch: Geradlinig querdenkend, konsequent kompromisslos, klare Kommunikation.
„Je später man füllt, umso haltbarer werden die Weine,“ meint Martin Tesch und füllt den neuen Jahrgang erst, wenn der nächste zur Lese ansteht.
Gut verständlich auch die Qualitätspyramide: Drei Einstiegsweine in der Literflasche begeistern die Kunden und zeigen das hohe Qualitätsniveau des Betriebes. Seine beiden Konzept-Weine "Riesling Unplugged" und "Deep Blue" haben inzwischen Kult-Status erreicht. An der Spitze der Kollektion stehen die Rieslinge aus den Einzellagen. Die besten Weine des Gutes sind leuchtend bunt gekennzeichnet. Jede Farbe steht für einen anderen Boden. Purer, unverfälschter Riesling-Genuss mit expressivem Terroir-Ausdruck. Genial einfaches Konzept - genial gut umgesetzt. Chapeau, Herr Tesch!
Zwei rote Trauben im Gault-Millau 2017.
http://www.weingut-tesch.de
Schnäppchen
Chambolle Musigny AC 2004
Domaine Roux Père & Fils

mehr Infos

Unsere Partner

 VINUM WineTradeClub   wein-plus