News


05.02.2020

Er ist wieder da! der 100 Punkte Wein Flaccianello 2016

Letzten September gelang der Aufstieg in die Champions-League der 100 Punkte Weine. Der 2016er Flaccianello, das Flaggschiff des Hauses Fontodi, ist der erste reinsortige Sangiovese, der die Traumnote von 100 Punkten von Parker's Wine Advocate erhielt. Entsprechend riesig war die Nachfrage und in Rekordtempo war der Wein ausverkauft, trotz hoher zugeteilter Menge. Schon damals kündigte ich an, dass wir voraussichtlich eine zweite Tranche (oder Zuteilung) erhalten werden. Dieses Privileg bekommen nur wenige Partner von Fontodi. VIF gehört dank langer und intensiver Geschäftskontakte und auch dank der Freundschaft mit dem Eigentümer Giovanni Manetti dazu.  Ab nächste Woche sind die Weine lieferbar, jetzt kann schon bestellt werden. ACHTUNG: Aufgrund der enorm hohen Nachfrgae müssen wir die Abgabemenge auf maximal 3 Flaschen pro Kunde begrenzen!


30.01.2020

Fein und rar: Jahrgangs-Cognac 1970 von Prunier

Die Cognacs des Familienbetriebes Maison Cognac Prunier genießen bei Kennern weltweit höchstes Ansehen. Eine besondere Spezialität dieses Hauses sind die lang gereiften Cognacs, die die gesetzlich vorgeschriebene Mindestreifezeit in Holzfässern weit übertreffen. Die Speerspitze de Produktion sind neben dem exquisiten Cognac Extra Hors d'Age die Jahrgangs-Cognacs. Der Jahrgang 1970 wurde im März 2019 - also nach fast 50 Jahren Reifung im Fass - in Faßstärke abgefüllt. Nur 630 Flaschen gibt es davon. Für Stéphane Burnez, Eigentümer und Betriebsleiter des Hauses Prunier, ist der 70er der Inbegriff eines Spitzen-Cognacs.


07.01.2020

Die Entdeckung des Jahres: Die Weine von Comte de Thun aus Gaillac

Das Anbaugebiet Gaillac im Südwesten Frankreichs ist eher als Lieferant einfacher, zuverlässiger Konsumweine bekannt. Entsprechend verhalten reagierte ich, als man mir im November die Weine von Comte de Thun zur Verkostung anbot. Aber schon nach dem ersten Wein war klar: Das hier ist etwas Besonderes! Der Einstiegsrotwein Chope Le Coq war schon sehr beeindruckend, mit einem aberwitzigen Preis-/Leistungsverhältnis versehen, konsumfreundlich und gastronomisch als Essensbegleiter überzeugend! Wein für Wein wurde es immer besser, so dass schnell klar war: Diese Weine müssen wir haben, denn sie sind die Entdeckung des Jahres! Als ich zum Abschluss den Weißwein Mon Blanc degustierte, war ich im siebten Himmel! So viel Wein zu einem solch kleinen Preis findet man selten.


03.01.2020

Wir sind die allerletzten Flaschen.....

...eines jeden Jahrgangs, und deshalb sind wir kräftig reduziert im Preis.
Das gesamte VIF-Team wünscht Ihnen ein gesundes, glückliches, genussreiches und humorvolles Jahr 2020. Möge Ihnen der Durst auf gute Weine genauso erhalten bleiben wie uns!

Wir möchten uns für Ihre Treue mit einem Preisfeuerwerk bei den Schnäppchen bedanken. Denn: Das Beste nach dem Feste sind die Reste! Wir haben Inventur gemacht, und dann gnadenlos die Preise für zahlreiche Weine reduziert, darunter auch großartige Weine mit 100 Punkten, Kultweine und Raritäten. Mehr als 1.000 Flaschen von über 100 verschiedenen Weinen (Stand 4. Januar 2020) zum Schnäppchenpreis! Schnell zugreifen lohnt sich hier, denn die zur Verfügung stehenden Mengen sind zum Teil sehr gering.


19.12.2019

Wie finde ich den passenden Wein für mein Feiertagsmenü?

Die Grundregeln des Food Pairings & klassische Weinempfehlungen zu festlichen Gerichten

Auf der Suche nach der perfekten Kombination von Wein und Speisen kommen zu keiner Zeit des Jahres so viele Kunden auf der Suche nach Rat zu uns in den Laden, wie in den letzten Wochen vor Weihnachten. Bei all der Zeit und Leidenschaft, die in Auswahl und Zubereitung der Festtagsmenüs gesteckt werden, soll nichts dem Zufall überlassen werden. Zu Recht!



© Developed by CommerceLab

Kontakt  

Häufig gestellte Fragen (FAQ)  

Seminare


13. März Saarbrücken: Winzerstars bei Albrecht's mit Famille Hugel

Schon die berühmtesten Winzer waren bei Albrecht's und haben ihre großartigen Weine vorgestellt: Ornellaia, Egon Müller, Alvaro Palacios, Giovanni Manetti von Fontodi, Geoff Merrill, Beaucastel, Bassermann-Jordan, Günther Jauch, Philipp Wittmann, Volker Knipser und viele mehr. So auch diese Frühjahr: Die Familie Hugel ist eine Bastion Elsässer Tradition: Seit sich die Familie 1639 in dem pittoresken Ort Riquewihr niedergelassen hat, wird Wein auf allerhöchstem Niveau erzeugt. Derzeit wird der Betrieb in der 12. und 13. Generation der Familie – in direkter Abstammung – geleitet. Trotz aller Traditionen sind die Weine hoch modern, und werden international als Musterbeispiel für Elsässer Spitzenqualität angesehen: Trockene Weine, die ausgewogen, von großer Finesse und unvergleichlicher Intensität sind. Jean-Frédéric Hugel wird persönlich die Weltklasse-Weine aus dem Hause Hugel gemeinsam mit Master of Wine Frank Roeder vorstellen. Das Menü ist perfekt abgestimmt auf die Weine.

mehr Infos


© Developed by CommerceLab

VIF in Ihrer Nähe

Unsere Produkte erhalten Sie bei allen VIF Vertragshändlern.

Veranstaltungen und Seminare

Weinproben, Seminare, Kochkurse, Lesungen, Kulinarien u.v.m.

VIF Kunstpreis

Informationen zum VIF Kunstpreis. Einsendeschluss ist der 17. Januar 2019

VIF Katalog

Unser aktueller Katalog
anfordern
herunterladen

VIF Auszeichnung

Frank Roeder ist Master of Wine

Riesling-Förderpreis 2010

Unsere Partner

 VINUM WineTradeClub   wein-plus