Jetzt bestellen

Wein des Monats September: Côtes du Rhône Réserve von Perrin

31.08.2017

Die Familie Perrin gehört für mich zu den wahren Champions der Weinwelt. Mit ihrem kompromisslosen Bekenntnis zur maximalen Qualität und dem Bewusstsein, dass ein Wein seine Herkunft nur über sein Terroir zeigen kann, gelang es über 5 Generationen hinweg, eine einzigartige Philosophie zu kultivieren. Vom weltweit gesuchten Spitzenwein bis hin zum einfachen Alltagswein schafft Famille Perrin den schwierigen Spagat, für jeden Weinfreund den passenden Wein anzubieten. Unser Wein des Monats, der Côtes du Rhône Réserve, zeigt exemplarisch, welch schöne Weine aus dieser Appellation möglich sind.

Berühmt geworden ist die Familie Perrin als Besitzer des Château Beaucastel, einer der besten Produzenten von Weltklasse Châteauneuf-du-Pape. Die Beaucastel-Weine setzen Maßstäbe, mehrfach sind die Weine mit der Maximalwertung von 100 Punkten belohnt worden, und das sowohl für den weißen wie für den roten Châteauneuf-du-Pape.

Unweit von Beaucastel befindet sich der Stammsitz der Perrins, das Landgut Grand Prébois in der Nähe der Stadt Orange. Hinter der altehrwürdigen Fassade der repräsentativen Gebäude verbirgt sich ein Wein-Imperium der besonderen Art. Denn hier entstehen die unglaublich erfolgreichen Weine, die unter dem Label Famille Perrin vermarktet werden. Darunter solch bekannte Weine wie der La Vieille Ferme, der zu den bekanntesten Markenweinen Franreichs gezählt werden dürfte. Aber auch weniger bekannte Weine wie etwa der betörende Vinsobres, der köstliche Luberon Rosé oder der süffige Ventoux rouge.

Einer der beliebtesten Perrin-Weine in unserem Sortiment ist der Côtes du Rhône Réserve, der hier in Grand Prébois entsteht. Überwiegend aus Grenache erzeugt, die aus den Reben ringsum Grand Prébois stammen und aus Syrah, die aus den kühleren Lagen um Vinsobres kommen, mit ein wenig Mourvèdre begeistert der Côtes du Rhône Réserve mit seiner Saftigkeit und Fleischigkeit. Sein ganzer Charme basiert auf einem feinen Tanningerüst, das den Wein stützt, aber dank seiner Feinheit nie dominiert, sondern die Frucht perfekt ergänzt. Ein Charmeur, der Frauen und Männer gleichermaßen entzückt, der vielseitig zum Essen einsetzbar ist: Besonders zu Lamm, Wild und Bratfleisch macht er eine gute Figur, zu Grilladen und mediterran gewürzten Speisen ebenso wie zu Käse und Wurst.

Ein verdienter Wein des Monats, der viele andere Côtes du Rhône in den Schatten stellt!

Das Video zum Wein des Monats entstand dieses Mal im Weltkulturerbe Völklinger Hütte anlässlich der 4. Urban Art Biennale, die mit über 150 Exponaten von über 100 Künstlern aus 4 Kontinenten die weltweit bedeutendste Ausstellung dieser Kunstform ist.

Video zum Wein des Monats

 

Das Konzept für den VIF-Videoblog wurde zusammen mit dem Werbefilmstudio framekit entwickelt (www.framekit.de). Das junge Unternehmen ist Spezialist für Image-, Produkt- und Unternehmensfilme. Die von mir, Frank Roeder MW, selbst aufgezeichneten Videos werden von framekit geschnitten und zum fertigen Film bearbeitet.

Wenn Sie mehr über die Urban Art Ausstellung erfahren möchten: Hier ist ein besonderes Video!

Text: Frank Roeder MW

« zurück
© Developed by CommerceLab
?>