Grumello 2013
Valtellina Superiore DOCG
Mamete Prevostini IIM21N13R

Artikelnummer: IIM21N13R
Produzent: MAMETE PREVOSTINI - Valtellina
Alkoholgehalt: 13 % vol.
Allergene: Enthält Sulfite
Gebiet/Land: Lombardei, Italien
Sorte: fasswein, Rotwein
Trinken bis: 2022
Inhalt/Menge: 0,75 L
Passt zu: Wildgerichte, Bratfleisch oder lang geschmortes Fleisch, Käse,
17,50 €
14,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
19,93 € / Liter

Grumello ist eine Zone in der Gemeinde Montagna, die sich durch Granitverwitterungsböden auszeichnet. Diese verleihen der Nebbiolo-Traube, die zu 100% diesen Wein prägt, ungemein viele mineralische Nuancen. Nach 12-monatigem Ausbau im Holzfass reift er weitere 8 Monate auf der Flasche. Das kommt den ultrafeinen Gerbstoffen zugute, die im Zusammenspiel mit einer filigranen Säurestruktur und der vielschichtigen Mineralität die Weine prägt. Exzellente Finesse, gepaart mit präzisen, sehr feinen und sehr weichen Gerbstoffen zeigen, wie faszinierend Nebbiolo sein kann. Aufhellendes Rubinrot mit granat-farbenen Reflexen, relativ hell. Fein anhaltender Duft von Haselnuss, Brombeeren und schwarzer Johannisbeere. Am Gaumen samtig, sehr harmonisch mit einem Potpourri an roten Früchten, allen voran Erdbeere und Johannisbeere, mit großartiger, äußerst feiner Tanninstruktur, die ihm Rüstzeug für gut zehn Jahre Reife verleihen. Musterhafter Wein!


MAMETE PREVOSTINI - Valtellina

Infos
Das Valtellina ist ein wahres Kleinod in Italiens vielfältiger Weinwelt. Am nördlichen Zipfel des Comer-Sees in einem schmalen Alpental gelegen, schmiegen sich die terrassierten Weinberglagen in bis zu 600 m Höhe überwiegend an die Südhänge der Alpen. Tausende von Trockenmauern schützen die Böden vor Erosion: Pittoresker kann eine Weinlandschaft kaum sein! Teilweise müssen die Trauben mit Flaschenzügen ins Tal befördert werden. Dort gedeiht erstaunlicherweise die spät reifende Nebbiolo, die im Valtellina Chiavennasca (= die von hier kommt) genannt wird.
Die Geschichte von Mamete Prevostini beginnt zwar schon nach Ende des ersten Weltkrieges, als Nonno (= Großvater) Mamete in seiner Grotte Wein aus lokalen Reben kelterte und ihn an das Ristorante Crotasc verkaufte. Noch heute ist das Crotasc eines der besten Spezialitätenrestaurants der Region. Doch erst 1988 begann sein Enkel Mamete, sich ernsthaft und mit hohem Anspruch dem Qualitätsweinbau zu widmen. 1995 erschien sein erster Jahrgang, und seitdem steht Mamete Prevostini für Exzellenz und Spitzenleistungen Valtelliner Weine, die inzwischen weit über den traditionellen Schweizer Markt hinaus Anerkennung und höchstes Lob erfahren.
http://www.mameteprevostini.com
Schnäppchen
Westhofener Grauburgunder 2014
Ortswein trocken
Weingut Gutzler, Rheinhessen

mehr Infos

Unsere Partner

 VINUM WineTradeClub   wein-plus